Grundschule mit Montessori-Pädagogik

Unsere Schule im Herzen der Konstanzer Altstadt ist für uns ein Lebensraum, in dem wir uns alle wohlfühlen wollen.

Aktuelles

Anstehende Termine

Keine Veranstaltung gefunden!

zur Termin-Übersicht

alle Termine und Ferien im Überblick

Wichtige Informationen

Krankmeldungen

Vor Schulbeginn Krankmeldung per E-Mail an: entschuldigen@stephan.schulen.konstanz.de

Bitte schreiben Sie in die Betreffzeile unbedingt die Klasse und den Namen des Kindes. Sie erleichtern uns die Organisation damit sehr.

Falls Ihr Kind die Kernzeit besucht, zusätzliche E-Mail an:
kernzeit@gs-stephan.konstanz.de

 

Parken

Um die Stephansschule mit dem Auto zu erreichen, stehen folgende gebührenpflichtige Park- oder Haltemöglichkeiten zu Verfügung:

  • Stephansplatz (außer dienstags und freitags, da Markttage)
  • Parkplätze an der Laube
  • Parkhaus Altstadt, Laube
  • Parkplatz Döbele

Achtung! Vor der Schule an der Laube besteht zum Schutz der Kinder ein absolutes Halte- und Parkverbot. Aufgrund der Unfallgefahr ist selbst kurzes Halten zum Ein- oder Aussteigen verboten.

Um die Selbständigkeit der Kinder zu fördern und der Umwelt zuliebe, empfehlen wir, dass Ihr Kind den Schulweg zu Fuß, mit dem Roller, mit dem Fahrrad oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zurücklegt.

Einschulung im September

Um den kommenden Erstklässler:innen den Übergang in die Grundschule zu erleichtern, ist es uns wichtig, dass die Kinder ihre zukünftige Schule vorab bereits kennenlernen dürfen. Das ermöglichen wir mit folgenden Veranstaltungen:

  • Schnuppertag mit Besuch einer Unterrichtsstunde mit der zukünftigen ersten Klasse und gemeinsames Spielen in der Pause auf dem Schulhof
  • Einräumnachmittag zusammen mit der Klassenlehrerin im zukünftigen Klassenzimmer
  • Einschulungsgottesdienst in der Stephanskirche
  • Einschulungsfeier mit anschließender „erster Schulstunde“

Alle Termine, die Einschulung betreffend, werden hier veröffentlicht. Der Brief der Lehrkraft an die zukünftigen Erstklasskinder erfolgt zu Beginn der Sommerferien.

Schulanmeldung im Februar/März

Anmeldetermin: 22.02.24 von 15-18:00 Uhr

Die Anmeldung erfolgt persönlich mit Terminvergabe. Schulpflichtige Kinder (geboren zw. 01.07.2017 und 30.06.2018) aus dem Schulbezirk erhalten automatisch einen Termin per Post.

Bitte kommen Sie zusammen mit Ihrem Kind zum Anmeldetermin.

Bitte zur Anmeldung mitbringen:

  • Anmeldeformular der Schule (ausgefüllt und unterschrieben)
  • Geburtsurkunde oder Familienstammbuch
  • Ausweis
  • Nachweis über kinderärztliche Untersuchung (U9)
  • Nachweis über Masernschutzimpfung (2 Impfungen)
AGs

Die Anmeldungen für das Nachmittagsangebot erfolgen zu Beginn jedes Halbjahres über die Klassenlehrerinnen. Wir bieten über 15 AGs an.

Hier finden Sie das komplette AG-Angebot.

Praktika, FSJ, Hospitationen und Referendariat

Praktika

  • Für Schüler und Schülerinnen: BOGY, BORS, Compassion
  • Für Lehramtsstudentinnen und -studenten: OSP
  • Für Erzieherinnen und Erzieher in der Ausbildung

Hospitationen

  • Für Lehrerinnen und Lehrer in der Montessori- Diplomausbildung
  • Für Erzieherinnen und Erzieher in der Montessori- Diplomausbildung

Referendariat

  • Für angehende Lehrerinnen und Lehrer nach ihrem Master-Abschluss

FSJ

  • An der Stephansschule gibt es jährlich neu zu besetzende FSJ-Stellen

Anfragen und Bewerbungen an:

info@gs-stephan.konstanz.de

Aktuelles

zum Nachmittags­angebot

AGs im zweiten Halbjahr

Die AGs finden bis Freitag, 19.07.2024 statt.
Die Teilnahme ist verbindlich. Bei Krankheit bitte bei der AG-Leitung entschuldigen.

Allen AG-Kids und Leitungen weiterhin viel Freude in den Angeboten.

Unser aktuelles Schulmotto

gestaltet von der Klasse M5

Unser Schulmotto wird nach jedem Ferienabschnitt von einer 3. oder 4. Klasse vorgestellt und gestaltet. In allen Klassen fließt das Motto in den Schulalltag ein und verbessert das soziale Miteinander unserer Schulgemeinschaft.

Das aktuelle Schulmotto ist für alle in der Pausenhalle zu finden!

 

 

Unsere Schule in Zahlen

Schüler

Lehrerinnen

Klassen

insgesamt

Fische

in unserem Aquarium

Jahrgangs-gemischte Klassen

mehr Informationen…

Jahrgangs-klassen

mehr Informationen…

GFK-Klassen

mehr Informationen …

VKL-Klasse

mehr Informationen …

Die Geschichte unserer Schule

Die Stephansschule, im Herzen der Altstadt gelegen, ist die älteste Konstanzer Schule und hat eine lange Geschichte.

Das Gebäude wurde 1255 als Franziskanerkloster gegründet, von dem noch heute eine Spitzbogenarkade, ein Fresko in der heutigen Schulküche und die Stuckdecke im Musiksaal (ehemalige Bibliothek) Zeugnis ablegen …

... noch mehr zur Geschichte unserer Schule

Unter Kaiser Josef II. wurde das Kloster 1786 aufgehoben, 1818 in eine Kaserne umgewandelt und nach dem Kauf durch die Stadtgemeinde erklärte man das Gebäude 1844 zum Stadthaus.

Während der Revolutionsjahre 1848/49 wurden hier bedeutende politische Versammlungen abgehalten. Am 12.04.1848 soll Dr. Friedrich Hecker vom sogenannten Heckerbalkon die Deutsche Republik proklamiert haben.

1864 war im alten Konventsgebäude des ehemaligen Franziskanerklosters eine Knabenschule untergebracht. Am 22. Oktober 1868 setzte Konstanz als erste Stadt in Baden das Elementarschulgesetz um – es entstanden konfessionell gemischte Klassen, die sogenannte Simultanschule. Allerdings mussten Knaben und Mädchen gesonderte Eingänge und Treppenaufgänge benutzen. 1888 besuchten 1465 Kinder die Schule, was zu enormen Platzproblemen führte. Deshalb wurden die Mädchen 1889 in die Wallgutschule ausgelagert.

1960 zog die damalige Gewerbeschule nach Petershausen. Es wurden an der Stephansschule Mittelschulklassen eingerichtet, die dann 1968 nach Petershausen an die Theodor-Heuß-Realschule übersiedelten.

Zwischen 1971 und 1976 renovierte die Stadt das Gebäude grundlegend. Die Grund- und Hauptschule richtete 1989 den ersten jahrgangsübergreifenden Montessorizug für die Klassen 1 bis 4 in Konstanz ein. Seit 2014 besteht die Stephansschule als Grundschule mit Montessori-Pädagogik. Aktuell wird in zehn jahrgangsgemischten Klassen und acht Jahrgangsklassen, einer Vorbereitungsklasse (VKL) und zwei Grundschulförderklassen (GFK) gelernt.